Firmenangebote Nachfolgen und Beteiligungen



Aktuelle Unternehmensverkäufe / Auszug


Wir veröffentlichen lediglich einen Teil unserer aktuellen Projekte.

Viele Verkäufer wünschen keine Veröffentlichung des Objektes im Internet, da das Unternehmen mitunter Alleinstellungsmerkmale aufweist, über die es identifiziert werden könnte. Eine Vielzahl weiterer aktueller Projekte führen wir daher in unserer internen Datenbank. Darüber hinaus können über bundesweit ansässige Partnerunternehmen weitere Verkaufsprojekte recherchiert werden.

Sprechen Sie uns an!


Industriedienstleister – Montage / Anlagenbau – international tätig


Renommierter Anlagenbauer mit über 30-jähriger Erfahrung am Markt bietet tätige Beteiligung – Fusion - Übernahme

Die Kompetenzen des Unternehmens erstrecken sich über sämtliche Bereiche von Anlagenbau und Industriemontagen, d.h. Komplettmontagen, wie auch De- oder Remontagen von Industrieanlagen inklusive aller anfallenden Verrohrungs- und Schlosserarbeiten.

Branchen: Maschinen und Anlagenbau, Pharma-/ Chemieunternehmen, Logistik / Hallen / öffentliche Gebäude, Umwelttechnik, Nahrungsmittelhersteller, Brauereien, Zellstoff- und Papierindustrie.

Der Betrieb hat seinen Sitz in strategisch guter Lage in Mitteldeutschland. Die Räumlichkeiten sind angemietet. Bei Bedarf ist der Firmensitz verlagerbar.

Angebot:
Verkauf einer minder- bis mehrheitlichen Beteiligung am Unternehmen.
Die tätige Beteiligung erfolgt zur Unterstützung des Managements im technisch/organisatorischen Bereich.
Auch spätere Übernahme oder Fusion ist denkbar.


Beteiligung an Maschinenbau / Verpackungsanlagen


Das Unternehmen
Sondermaschinenbauer aus dem Verpackungssektor bietet eine tätige Beteiligung. Das Unternehmen ist Spezialist für Abfüllanlagen sowie Endverpackungsanlagen. Die Produkte werden entsprechend der Kundenanforderungen als Einzelfertigung produziert.
Neben dem Geschäft mit Neumaschinen ist der Handel mit Gebrauchtmaschinen ein weiteres Geschäftsfeld. Diese werden generalüberholt und kundenspezifisch modifiziert.
Der Großteil der Produktion erfolgt für den internationalen Markt.

Standort
Das Unternehmen befindet sich in strategisch guter Lage in Mitteldeutschland. Der Standort bietet eine gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung.

Angebot
Das Angebot umfasst den Verkauf einer Beteiligung an der Betriebsgesellschaft in Höhe von 25 % bis zu max. 49 %.

Umsatz/Ertrag
in Tsd. €UmsatzGewinn v. St.
20172.49571
20182.971132


Anforderungen an den Käufer/ Beteiligungsnehmer
Gesucht wird ein Branchespezialist, idealerweise aus dem Bereich Maschinenbau (Elektrotechnik/Automatisierungstechnik/sonst. techn. Bereiche), evtl. auch Vertrieb, der in der Lage ist sich selbständig tätig einzubringen.
Einarbeitung und/oder Überleitung wird gewährleistet.


Ingenieurbüro Sonder- /Maschinen- und Anlagenbau


Zum Unternehmen
Angeboten wird ein kleineres mittelständisches Unternehmen, tätig im Bereich Ingenieurwesen für den Maschinen- und Anlagenbau.
Schwerpunkt bildet die Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen für die Verarbeitung von Echtholz wie z.B. Furnieren. Darüber hinaus werden auch Projekte für die Automobil-, Papier- und Imprägnier-Industrie sowie Anlagen für Bauplatten aus Gipskarton und Spanplatten ausgeführt.
Das Unternehmen verfügt über internationale Geschäftsbeziehungen. Die Auftraggeber-Firmen, darunter globale Großunternehmen, befinden sich jeweils zur Hälfte im Inland, sowie im europäischen Ausland.
Zur Leistungspalette gehören neben Konstruktion und Bau von Neuanlagen ebenso die Modernisierung und Reparatur von bestehenden Anlagen. Ein Ersatzteilservice für Vor-Ort-Reparaturen komplettiert das Angebot (Umfangreiches Ersatzteillager der Fa. Merrit Machinery).
Das Unternehmen eignet sich als Basis für Branchenspezialisten mit Vertriebs-Know-how oder zum Andocken an einen bestehenden Betrieb mit eigenem Vertrieb.

Vermögen, Angebot:
- Substanz (LKW, Maschinen, Werkzeuge und Geräte, Software, Büroeinrichtung)
- Organisation (EDV-Organisation, Ablauforganisation)
- Auftragsbestand
- Patent
Als Asset / Share Deal.
Die Immobilie mit Geschäftsgebäude gehört nicht zum Betriebsvermögen und kann separat erworben oder angemietet werden.

Der Standort des Unternehmens befindet sich in strategisch guter Lage in der Mitte Deutschlands.

Der Mitarbeiterstamm umfasst zurzeit drei feste Mitarbeiter, sowie freie Mitarbeiter für Konstruktionsarbeiten.

Kaufpreisvorstellung und Konditionen

Das Unternehmen wurde vor ca. 20 Jahren vom Eigentümer gegründet, erfolgreich geführt und soll nun im Zuge der Nachfolge veräußert werden. Einarbeitung und / oder Überleitung wird gewährleistet.
- Zielverkaufspreis: VHB (Kapitalnachweis ab 50 Tsd. € EK erbeten)




Neubau und Sanierung von Rohrleitungen


Zum Unternehmen
Zum Verkauf steht ein renommiertes Unternehmen aus der Kanal- und Rohrsanierungsbranche.
Vor nahezu 30 Jahren gegründet, verfügt das Unternehmen heute über zwei Niederlassungen und ist bundesweit tätig.
Dabei konzentriert sich der Geschäftsbereich jeweils ca. hälftig auf die Bereiche Neubau und Sanierung. Ein moderner Maschinenpark und die Nutzung innovativer Sanierungsverfahren ermöglichen den Einsatz rund um die gesamte Palette der Ver- und Entsorgung in den Bereichen Wasser, Abwasser sowie Gas.
Der Kundenstamm umfasst öffentliche, gewerbliche wie auch private Auftraggeber. Es bestehen langfristige Serviceverträge mit regionalen Versorgern und eine gute bis sehr gute Auslastung.

Vermögen/Angebot
- Verkauf des Unternehmens / seiner Vermögenswerte bis zu 100 %
- Substanz (PKW, LKW, Maschinen, Werkzeuge und Geräte)
- Auftragsbestand aktuell ca. 5 Mio.
- Immobilien mit Büroeinheiten und Lagerhallen
- als Asset / Share Deal

Standort
Firmensitz und Niederlassung des Unternehmens befinden sich in strategisch guter Lage im östlichen Teil Deutschlands (NBL).

Mitarbeiter
Der Mitarbeiterstamm umfasst zurzeit ca. 55 erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter.

Umsatzerlöse/EBIDTA

2017:  ca. 7.600 Tsd. € Umsatzerlöse  / EBIDTA ca. 560 Tsd. €


Verkaufsvorstellungen und Konditionen

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt zur Sicherung der Unternehmensnachfolge. Einarbeitung und/oder Überleitung wird gewährleistet, bzw. ein potenzieller Geschäftsführer kann bei Unterstützung durch qualifizierten Bauleiter aus dem Unternehmen heraus gestellt werden.

Zielverkaufspreis: VHB (Kapitalnachweis ab 250 Tsd. € EK erbeten)




Elektromechanik & Kunststoffspritzguss


Erfolgreiches Unternehmen aus dem Bereich Elektromechanik & Kunststoffspritzguss sucht Übernehmer zur langfristigen Sicherung der Unternehmensnachfolge.
Das Unternehmen fertigt elektromechanische und elektronische Baugruppen sowie Geräte entsprechend individuellem Kundenwunsch.

Rahmendaten:
•  Gesellschaft im Familienbesitz
•  Gegründet:  1992
•  Rechtsform:  Analog zu GmbH
•  Standort:  Zentral-Europa
•  Produkte:  Werkzeugbau, Spritzguss, Wicklung elektromagnetischer Spulen, Montage
•  Umsatz 2017:  12 Mio. €
•  Eigenkapital:  2,1 Mio. €
•  EBITDA:  1,0 Mio. €
•  Mitarbeiter:  110

Das Unternehmen bietet dabei die gesamte Logistikkette vom Einkauf bis zur Lieferung beim Kunden. Kernmarkt ist Deutschland mit ca. 95% des Umsatzes.
Der Mitarbeiterstamm ist gut ausgebildet und qualifiziert. Die Produktionsstätte befindet sich überwiegend im Eigentum des Unternehmens.

Stand: April 2018


Geflügel - Produktion & Vermarktung


Unternehmensbeschreibung:
Zum Verkauf steht ein Unternehmen aus dem Bereich Geflügelproduktion. Aus eigener Landwirtschaft (Eigen-Pachtflächen) werden mit Mitarbeitern und Maschinen sowohl Mais, Weizen und Gerste (Lohnmischer) als Futter erzeugt, sowie ca. 6 Tsd. Legehennen, 50 Tsd. Masthähnchen, ca. 2 Tsd. Gänse, 1 Tsd. Enten und 2 Tsd. Puten produziert. In der eigenen EU-Schlachterei erfolgt die Weiterverarbeitung. Der Verkauf erfolgt über Ladengeschäft – Verkaufswagen zur Bedienung externer Wochenmärkte, sowie ca. 20 weitere Regional-Märkte.

Leistungsspektrum:
- Landwirtschaft / - EU-Schlachterei  / - Hofladen / - Verkaufswagen / - Marktbelieferung /- Renommierte Koch – Kunden / - PV – Anlage (Separat)

Vermögen, Angebot:
Verkauf des Unternehmens / seiner einzelnen Vermögenswerte bis zu 100 % .
- Substanz (Immobilien, Grundstücke, Maschinen etc.)
- Organisation (Kfz., Büroeinrichtung, EDV-Organisation, Auftragsbestand)
- Warenbestand
- Kundenstamm
- Marke
- als Asset Deal

Standort / Räumlichkeiten
:
Das Unternehmen befindet sich in strategisch guter Lage im PLZ-Gebiet 3.
Die Räumlichkeiten sind in einem guten baulichen Zustand.

Umsatz:
Landwirtschaft
Jahr                      2014     2015     2016  
Umsatz (Tsd. €)     647       614       625      

Vermarktungsgesellschaft
Jahr                      2014      2015      2016      2017
Umsatz (Tsd. €)   1.724     1.959     2.186      2.389

Der Verkauf erfolgt zur rechtzeitigen Regelung der Unternehmensnachfolge.
Einarbeitung und / oder Überleitung wird auf Wunsch gerne gewährleistet.

Zielverkaufspreis: Nach Angebot   (Kapitalnachweis 200 Tsd. Euro EK erbeten)
Verkaufszeitpunkt: 31.12.2018 oder nach Vereinbarung.


Maschinenbau / Sondermaschinenbau – international tätig


Allgemeine Angaben zum Unternehmen

Unternehmensgegenstand:
Zum Verkauf steht ein erfolgreiches und renommiertes Unternehmen aus dem Bereich Maschinenbau, welches sich auf eine Marktnische spezialisiert hat.
Das Spektrum reicht von der Entwicklung und Herstellung von Neuanlagen bis zum Handel mit Gebrauchtmaschinen. Diese werden im Unternehmen aufgearbeitet und bei Bedarf an spezielle Kundenwünsche angepasst.
Das hervorragende technische Fachwissen, verbunden mit hoher Flexibilität und qualitativ hochwertiger Arbeit garantiert den Erfolg des Unternehmens in seinem Nischenbereich.
Weitere Dienstleistungen wie Transport, Montage und Inbetriebnahme inklusive gründlicher Einweisung komplettieren den Service. Das Unternehmen ist international tätig.

Vermögen / Angebot:
Verkauf des Unternehmens / seiner Vermögenswerte bis zu 100 %.
• Substanz (Maschinen, technische Ausrüstung. EDV Arbeitsplätze etc. …)
• Auftragsbestand (hoher Auftragsvorlauf; 60 % Export)
• Die betriebseigene Immobilie mit Betriebsgebäude kann auf Wunsch erworben/gemietet werden
• als Asset Deal

Standort:
Das Unternehmen befindet sich in strategisch guter Lage in eigenen Räumen im PLZ-Gebiet 3.

Historie:
Das mittelständische familiengeführte Unternehmen wurde vor über 20 Jahren vom jetzigen Inhaber gegründet und ist erfolgreich am Markt tätig.

Mitarbeiter:
Der Mitarbeiterstamm umfasst ca. 35 Mitarbeiter inkl. Geschäftsführung.

Entwicklungspotential:
Der Maschinenbau gilt als der wichtigste industrielle Arbeitgeber in Deutschland.
So erwartet der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) auch für das Jahr 2018 einen realen Produktionszuwachs. Darüber hinaus sind die besonderen Stärken des angebotenen Nischenunternehmens seine Innovationsstärke, als Mittelständler die Nähe zu den Kunden und Zulieferern sowie die Flexibilität, sich an Anforderungen der Kunden anzupassen. (Aktuell laufen zwei F+E-Projekte.)

Umsatz / Ertrag
in Tsd.€  Umsatz  EBITDA*
2014       3.137      445
2015       3.202      464
2016       3.488      528
*EBITDA = Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Sachanlagen / immaterielle Vermögenswerte


Verkaufspreisvorstellungen und Konditionen


Verkaufsgrund:  Der Verkauf erfolgt zur rechtzeitigen Regelung der Nachfolge. Einarbeitung und/oder Überleitung wird gewährleistet.
Zielverkaufspreis:  VHB  (Kapitalnachweis ab 300 Tsd. € EK erbeten)

Verkaufszeitpunkt:  31.12.2018 oder nach Vereinbarung.


Bauunternehmen - Betonsanierung


Das Unternehmen:
Zum Verkauf steht ein inhabergeführtes Bauunternehmen, welches regional und überregional bekannt und tätig ist. Das Unternehmen weist stetig steigende Umsatz- und Ertragszahlen aus.

Die Kernkompetenz liegt in der Sanierung von Beton und Mauerwerken. Auftraggeber kommen vorwiegend aus dem öffentlichen Sektor.

Der Betrieb ist durch die GQB (Deutsche Ges. für Qualifizierung und Bewertung) für Betonerhaltungsarbeiten qualifiziert. Dies ermöglicht schnelle Reaktion auf öffentliche Ausschreibungen.

Der Mitarbeiterstamm umfasst zurzeit 18 Mitarbeiter und ist bei Bedarf aufstockbar.

Der Standort befindet sich in strategisch guter Lage in Nord-Bayern.

Das Unternehmen kann auf Wunsch zusammen mit der durch den Eigentümer genutzten Wohn- und Gewerbeimmobilie veräußert werden.

Vermögen/Angebot:
Verkauf des Unternehmens / seiner Vermögenswerte bis zu 100 %.
  - Substanz (PKW, LKW, Maschinen, Werkzeuge und Geräte)
  - Organisation (EDV-Organisation, Ablauforganisation, Mitarbeiter...)
  - Auftragsbestand
  - Als Asset / Share Deal

Umsatz/Ertrag
:
in Tsd. €  Umsatz  EBITDA*
2016         2.408     243
* EBITDA= Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Sachanlagen/immaterielle Vermögenswerte

Entwicklungspotential:
Die Tätigkeitsschwerpunkte des Unternehmens liegen in der Sanierung von Tiefgaragen, Parkdecks, Kläranlagen und insbesondere Brücken. Damit ergibt sich für die kommenden Jahre ein sehr stabiler Absatzmarkt für die angebotenen Leistungen.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt zur Veränderung. Einarbeitung und/oder Überleitung wird gewährleistet.

Verkaufspreis: VHB
Verkaufszeitpunkt: 31.12.2018 oder nach Vereinbarung


Start-up: Ökologische Dämmstoffe


Startup spezialisiert auf Wärmedämmplatten für das Bauwesen, speziell Haus-, Hallenbau, sowie energetische Sanierung.

Nutzen:  Dämmelement für Dächer, Decken und Wände (Europapatent).
   - Aus nachwachsenden Rohstoffen
   - Ökologisch, biologisch, recycelbar
   - Diffusionsoffen
   - Formstabil
   - Hoher Schallschutz
Produktion in Deutschland (Made in Germany), Bauzulassung erteilt.

Vermögen/Angebot:
   - Beteiligung/Lizenz für Baustoffhändler mit eigenem Vertrieb
   - Kooperation Baustoff-Vertriebe
   - Kooperation für Holz-Bauunternehmen, Projektentwickler, Architekten
   - Partner/Kooperation Österreich-Schweiz-Frankreich-England; gesamt Europa

Standort: Der Geschäftssitz befindet sich im PLZ-Gebiet 3.  

Historie: Die Geschäftstätigkeit wurde nach Bauzulassung Mitte 2016 aufgenommen.

Mitarbeiter: Der Mitarbeiterstamm umfasst aktuell die Geschäftsführung.

Entwicklungspotential
: Das Unternehmen sucht einen Partner, um schneller wachsen zu können.

Umsatz / Ertrag:
in Tsd. € Umsatz
2016 Plan     50
2017 Plan   100
2018 Plan   250
2019 Plan   500
2020 Plan 1.000


Kooperations- Beteiligungsgrund:
Suche nach einem Partner am Markt, der den erforderlichen Vertrieb zur schnelleren Umsetzung des geplanten Wachstums, bzw. die Kontakte zu Baubranche und zu Architekten, Sanierern und Bauherren etc. mitbringt.

Zielverkaufspreis: VHB

Beteiligungs-Verkaufszeitpunkt: 01.12.2018 oder nach Vereinbarung.



Softwarehaus für Verwaltungen / Kommunen


Zum Verkauf steht ein renommiertes Software-Unternehmen, das sich auf die Prozesse öffentlicher Verwaltungen und Kommunen spezialisiert hat.

Entwicklung - Planung - Installation und Wartung integrierter Softwarelösungen z.B. für:
- Gebühren- und Beitragserhebungen
- Liegenschaftsverwaltung
- Rechenzentrum (Lohn- und Gehaltsabrechnung)

Angebot/Vermögen
Verkauf des Unternehmens / seiner Vermögenswerte zu 50-100 %:
  - Substanz (EDV-Arbeitsplätze, technische Ausrüstung etc.)
  - Organisation (EDV-Organisation, Ablauforganisation, Mitarbeiter)
  - Auftragsbestand / erstellte Servicetools / Programme
  - Umfangreiche Kundendatei
  - als Asset / Share-Deal

Das Unternehmen wurde vor über 25  Jahren gegründet und ist seither am Markt tätig.
Der Mitarbeiterstamm umfasst ca. 5 Beschäftigte.

Jahr             Umsatz
2014              223 Tsd.
2015              230 Tsd.
2016(Plan)    240 Tsd.

Der Verkauf erfolgt zur rechtzeitigen Regelung der Nachfolge. Einarbeitung und / oder Überleitung wird gewährleistet.



Kabelkonfektion - Systemverkabelung


Allgemeine Angaben zum Unternehmen

Unternehmensgegenstand:
Kabelkonfektionierung uns Systemverkabelung - auch individuell - vom Prototypen bis zur Kleinserie. Zulassungen mit UL/CSA, UDE, MIL und VG lieferbar.

Schwerpunkt
- Beratung des Kunden
- Planung mit dem Kunden
- Umsetzung für und mit dem Kunden

Das Unternehmen ist am Markt etabliert und im Markt bekannt.
Der Standort befindet sich in strategisch guter Lage und ist verlagerbar.

Vermögen, Angebot:
Verkauf der Gesellschaftsanteile, als Asset / Share Deal, zu 100 % im Rahmen der Unternehmensnachfolge.

  - Langjährige Geschäftsbeziehungen zu Top-Kunden
  - Begleiteter Übergang auf Nachfolger/in möglich
  - Einbindung techn. Managements möglich

Mitarbeiter:
Das Unternehmen beschäftigt durchschnittlich 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Umsatz/Gewinn
in TSD €UmsatzEBITDA
20131.380444,5
20141.150391,1
2015 (BWA)1.287


Entwicklungspotential:
Das Unternehmen ist sehr flexibel bei der Veränderung von Marktgegebenheiten. Qualitätssichernde Maßnahmen gewährleisten hohe Qualität. Vorteile vor allem in Flexibilität, Geschwindigkeit und Termintreue (Auftragsannahme, Erarbeitung von Lösungen, Preisfindung, Auftragsbearbeitung) sowie der guten, langjährigen Kundenkontakte, insbesondere mit den Entwicklungsabteilungen großer Hersteller.


Verkaufspreisvorstellungen und Konditionen

Verkaufsgrund:  Strategische Regelung der Unternehmensnachfolge.
Zielverkaufspreis:  1.950.000,-- Euro (Kapitalnachweis EK 250 Tsd. erbeten)
Verkaufszeitpunkt:  30.06.2016 oder nach Vereinbarung
Stand:  01.02.2016


Metallbearbeitung Region Stettin


Unternehmensgegenstand
Das renommierte Unternehmen kommt aus dem Bereich Metallbe- und -verarbeitung. Der Unternehmensschwerpunkt besteht im Bereich Produktion von Metallteilen, sowie Dienstleistungen in den Bereichen Zerspanen, Umformen, Trennen und Schweißen. Verarbeitet werden sowohl Stahl, Edelstahl, Bronze, Kupfer, Aluminium, sowie diverse Kunststoffe.

Produkte:
Metallteile, Stahl- und Aluminiumkonstruktionen, Regale, Dreh- Frästeile.
Präzisions-Dienstleistungen in den Bereichen Drehen, Fräsen, Schleifen, Biegen, Schneiden, Schweißen. (Fertigung nach technischen Zeichnungen / Musterteilen)

Verkaufsangebot:
Verkauf des Unternehmens zu 100 % als Asset/Share Deal.
* Unternehmensgrundstück ca. 15.000 qm
* Betriebsfläche ca. 2000 qm (Produktionsfläche/Büro)
* Maschinenpark
* Kundenstamm

Standort:
Das Unternehmen befindet sich im Umfeld Stettin, ca. 170 km zu Berlin, 50 km zu Frankfurt Oder und ist überwiegend für polnische Unternehmen tätig, hat aber einen langjährigen Kundenstamm in Deutschland.

Historie:
Das Unternehmen wurde vor ca. 30 Jahren gegründet, die Nachfolge steht an.  

Mitarbeiter:
Das Unternehmen beschäftigt durchschnittlich ca. 25 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Darunter sind kfm. Angestellte und Mitarbeiter in der Produktion.

Entwicklungspotential:
Handwerkliches Können sowie moderne Fertigungstechniken bilden die Grundlage für gleichbleibend hohe Qualität. Gute Kunden mit stabiler Auftragslage bieten Wachstumspotential für die Zukunft, auch als verlängerte „Werkbank“.  

Umsatz/Ertrag:
JahrUmsatzEBIT*
in Tsd. Euroin Tsd. Euro
2013898235
20141.074388
*EBIT = Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern


Verkaufspreisvorstellungen und Konditionen

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt zur rechtzeitigen Regelung der Unternehmensnachfolge. Eine begleitende Übergabe ist mit vorgesehen.

Zielverkaufspreis: 1,9  Mio.  Euro  / Nach Angebot  (anteiliger Kapitalnachweis erbeten)
Verkaufszeitpunkt: 31.12.2016 oder nach Vereinbarung.
Stand: 26.01.2016


Traditionsreiches Urlaubs / Wanderer Hotel zu verkaufen


Die seltene Chance ein sehr rares Objekt zu erwerben!

Unternehmensbeschreibung:
Zum Verkauf steht ein am Markt aktiv betriebenes Wanderer-Hotel.
Alleinlage im höheren Naturschutz-Waldgebiet. Sehr guter baulicher Zustand.
Großes Grundstück, exzellentes Kundenzuführungsmanagement.
Betten & Gaststätte & Hotelterrasse / Biergarten. Das Objekt wird ganzjährig genutzt.
Gute logistische Erreichbarkeit. Auslastungen bis zu 100 %.
Umsatzklasse 250 – 500 Tsd. €  

Vermögen, Angebot:
Verkauf des Unternehmens / seiner Vermögenswerte zu 100 %.
- Immobilie/n
- Gebäude
- Inventar
- Organisation (EDV-Organisation, Ablauforganisation, Mitarbeiter ..)
- Kundenstamm, Auftragsbestand / Buchungsvorlauf
- als Asset Deal

Gesucht:
Motivierte tätige Nachfolger/in – Paar – Familie aus der Branche mit Eigenkapitalnachweis von mind. 300  Tsd. € (Wohnmöglichkeit im Objekt ist vorhanden).

Zielverkaufspreis: VHB
Verkaufszeitpunkt: 31.12.2018 oder früher, bzw. nach Vereinbarung.


Zeltverleih


Allgemeine Angaben zum Unternehmen

Unternehmensgegenstand:
Zum Verkauf steht ein renommierter Zeltverleiher mit umfangreichem Kundenstamm (überwiegend Stammkunden). Es handelt sich dabei um ein wirtschaftlich gesundes Unternehmen, welches auch ideal zu einem Getränkevertrieb passen kann, da ½ Jahresgeschäft Mai – Oktober.

Vermögen, Angebot:
Verkauf des Unternehmens / seiner Vermögenswerte als Asset-Deal-  bis zu 100 %
Betriebsvermögen (Zelte , LKW, Anhänger, Bühnen, Fußboden etc.)
- Großer Kundenstamm (ca. 100 Stammkunden)

Standort:
Das Unternehmen befindet sich in strategisch guter Lage in Südhessen.

Historie:
Das Unternehmen ist über 25 Jahre am Markt tätig und bekannt.

Mitarbeiter:
Das Unternehmen beschäftigt zurzeit einen Angestellten.

Entwicklungspotential:
Die Räumliche Nähe zum Ballungsgebiet Fulda - Frankfurt und das vorhandene solide Kundenpotential bieten nach wie vor Möglichkeiten zum Ausbau der unternehmerischen Tätigkeit.

Umsatz / Ertrag:
Das Unternehmen erwirtschaftet im ½ Jahresgeschäft (Anfang Mai bis Mitte Oktober) einen Umsatz im Verleihgeschäft über 100 Tsd. Euro.

Verkaufsgrund:
Der Verkauf erfolgt aus gesundheitlichen Gründen sowie zur rechtzeitigen Regelung der Nachfolge.
Einarbeitung und / oder Überleitung wird gewährleistet. Evtl. überleitende Mitarbeit möglich.

Zielverkaufspreis: VHB (Kapitalnachweis 40 Tsd. EK erbeten)


Industrielle Beteiligung


Industrielle Beteiligung
Beteiligungsgesellschaft mit Tradition möchte weitere unternehmerische Beteiligungen mit Managementeinbindung und Mitarbeitern eingehen und diese weiter entwickeln.

Langfristiges Engagement mit Anteilsmehrheit (50%+) wird angestrebt. Erfahrung in Beteiligungskapital, operativem Management, Restrukturierung, sowie Umbruchsituationen im Mittelstand.
Solide Finanzmittel für Investition & Finanzierung.

Region:    D – A – CH
Branche/n:
- Produzierendes Gewerbe
- Industrienahe Dienstleistungen
- Mittelständische Unternehmen mit Historie

Phase/n:
- Nachfolgen
- Abspaltungen
- Restrukturierungen

Umsatz: > 10 Mio. €


Institut zur Unternehmensnachfolge - Verkauf oder Beteiligung -


Institut zur Unternehmensnachfolge steht zur Übernahme oder bietet die Möglichkeit zur Beteiligung. Es handelt sich dabei um ein praxiserprobtes Unternehmens-Schulungskonzept in folgenden Bereichen:

Förderung von Unternehmensnachfolgen
- Potentialanalysen – Trainings – Workshops
- Nachfolger-Training
- Praxisprogramm

Marktpotential:
Ca. 109.000 Unternehmen (bundesweit)
Marktgebiet   I: ca. 25.700 Unternehmen
Marktgebiet  II: ca. 26.400 Unternehmen
Marktgebiet III: ca. 28.100 Unternehmen
Marktgebiet IV: ca. 28.700 Unternehmen

Standort: verlagerbar

Umsetzungsvorgaben:
* Zielverkaufspreis: 100.000,-- Euro für 100 % der Geschäftsanteile zzgl. Erfolgsvereinbarung (Mindestbeteiligung ab 25 % der Geschäftsanteile)
* Übergang: Begleitender Übergang inkl. Einführung - Ausbildung

Download Kurzprofil: » kurzd1012121024.pdf

Kontaktstichwort: "Institut Unternehmensnachfolge"

Weitere Informationen / Kontakt auf Anfrage.

Kontakt- Projekt Institut Unternehmensnachfolge


Investor / Venture Capital für Online-Portal gesucht (5,2 Mio. €)


Investor / Venture Capital / Beteiligung für neuartiges und innovatives Online-Portal im Finanzdienstleistungsbereich gesucht (eBusiness)

Die Initiatoren haben sich mit der Entwicklung einer Software im Bereich der Finanzdienstleistung beschäftigt. Die 3-jährige Entwicklungs- und Testphase wurde erfolgreich abgeschlossen. Entwickelt wurde die Software von Branchenkennern. Die Entwicklungs- und Vorkosten wurden durch die Gesellschafter aus eigenen Mitteln finanziert. Das marktfähige Portal ist gestartet.

Zur Zeit besteht ein Alleinstellungsmerkmal für das neuartige und innovative Online-Portal. Um das Online-Portal bekannt zu machen und als Marke zu etablieren sucht das Unternehmen einen Investor / Beteiligung.

Eine Beteiligung ist sofort möglich. Weitere Erstinformationen entnehmen Sie bitte dem Kurzprofil.

Download Kurzprofil: » kurzd1021111013.pdf

Kontaktstichwort: „Online-Portal“

Projektbeschreibung, Businessplan etc. auf Anfrage mit Vertraulichkeitserklärung.

» Kontakt - Projekt "Online-Portal"


Haftungsausschluss


Alle Angaben haben wir von dritter Seite (Kaufinteressent, Verkäufer, Steuerberater usw.) erhalten. Für Richtigkeit und/oder Vollständigkeit können wir keinerlei Haftung übernehmen.


Information


Zum Aufrufen und Betrachten der im PDF-Format bereitgestellten Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Dieses Programm können Sie kostenlos herunterladen.

Get the Acrobat Reader